Die Online-Galerie für Faule

2015-04_02_Online_Galerie_für_Faule_headerWer meine Facebook-Seite verfolgt, der wird bemerkt haben, dass ich vor kurzem ein Creative-Cloud-Abo gewonnen habe. Nachdem ich kurz mit Lightroom im Web rumgespielt habe, kam mir der Gedanke, dass ich diese Galerie auch auf meinem Blog einblenden könnte, um somit den Aufwand der Galerie auf ein Minimum  zu beschränken – nämlich ausschließlich das Hinzufügen in die Sammlung.

Nachdem die Sammlung online war, habe ich diese mit einem Link geteilt und somit öffentlich gemacht. Durch ein paar Vorkenntnisse in HTML kam mir schnell der Gedanke, das mit einem iFrame zu lösen. Das würde dann so aussehen:

<iframe src=”Link zur Galerie” style=”…”></iframe>

…vielleicht nicht die beste Variante, aber ich hatte gehofft, dass es auf Anhieb funktionieren würde. Dem war leider nicht so … nach ein bisschen Recherche stellte ich fest, dass es noch eine zweite Möglichkeit gibt, dieses mit HTML zu realisieren:

<object data=”Link zur Galerie”></object>

So langsam kam mir der Gedanke, dass Adobe gar nicht will, dass ich die Galerie auf meinem Blog einbinden kann, jedoch unternahm ich dennoch den Versuch, dieses Vorhaben mittels PHP zu realisieren. Da normalerweise in einem Blogbeitrag keine PHP-Befehle ausgeführt werden können, musste ich dafür erst noch ein Plugin installieren: Allow PHP in Posts and Pages

Auch dies war zum Scheitern verdammt … entweder habe ich nicht die nötigen Kenntnisse gehabt oder es ging wirklich nicht – ich tippe auf Ersteres 😉

Da ich aber trotzdem dieses Problem lösen wollte, habe ich weiter recherchiert. Es gibt ein Plugin namens Lazyest Gallery, eigentlich doch wie für mich gemacht. Doch dann las ich folgendes:

Let’s assume you’re hosting your WordPress on a Linux server, because you’re a clear-thinking person – “The Lazy Man’s WordPress Photo Gallery with Dropbox”, http://bit.ly/1DHaoSf

Ich bin leider keine clear-thinking person, deshalb kann ich auf meinem Server leider keine Dropbox installieren – es wäre ja zu schön um war zu sein 😀

Irgendwann beschlich mich das Gefühl, dass es doch bestimmt auch möglich sein muss, Flickr-Galerien in WordPress zu integrieren. Denn für Flickr gibt es ein sehr cooles Upload-Tool, welches glaube ich sogar schon in Lightroom vorinstalliert ist. Gesucht gefunden! Das Plugin heißt Flickr Album Gallery … Ca. 2-3 Stunden vergingen, die ich eigentlich produktiv damit verbringen wollte, das Plugin zum Laufen zu bringen. Jedoch musste ich, aufgrund einer technischen Störung, mein Vorhaben ein wenig verschieben. Nachdem ich wie hier und hier beschrieben, mein API-Key sowie meine Galerie-ID rausgefunden habe, ging alles sehr einfach. Jedoch sollten zuerst in Lightroom die Alben, dort Fotosätze genannt, angelegt werden, denn ansonsten werden die verschiedenen Alben in Lightroom nicht sichtbar.

Nun kann der Bereich “Meine Galerie” ganz bequem von Lightroom aus verwaltet werden und ich muss mich nie wieder damit quälen, die Bilder zu exportieren, hochzuladen und in die Galerie einzupflegen 🙂 Wie handhabst du das mit er Aktualität deiner Online-Galerie? Schreibe doch einen kurzen Kommentar …

 

Weiterlesen